Die Kurzsichtigkeit mit Kontaktlinsen vermindern.


Die Kurzsichtigkeit mit Kontaktlinsen (Orthokeratologie oder Mehrstärkenlinsen) hemmen.

kl_typen-360x180Studien zeigen, dass spezielle Mehrstärkenlinsen und die Orthokeratolie (OrthoK oder Nachtlinsen) eine statistisch signifikante Reduzierung der Myopieprogression bewirken können.

Nachtlinsen werden zur Korrektur der Kurzsichtigkeit über Nacht getragen, formen die Augenvorderfläche sehr schonend und reduzieren durch die Veränderung der Vorderfläche des Auges die Kurzsichtigkeit. Für das Kind ermöglichen Nachtlinsen tagsüber ein Leben ohne Sehhilfe. Dies ist vor allem für aktive Kinder ein Vorteil.

Mehrstärkenkontaktlinsen werden tagsüber getragen, sind aber etwas weniger effektiv. Diese Kontaktlinsen gibt es als weiche und formstabile Varianten. Kontaktlinsen werden von den Kindern bezüglich Tragekomfort und Umgang üblicherweise schnell akzeptiert.

Die Wahl der passenden Kontaktlinse hängt von mehreren Faktoren ab. Wir beraten und informieren Sie gerne.


Erfahren Sie in 30 Minuten, wie Myopiemanagement für junge Augen funktioniert und wie stark Ihr Kind gefährdet ist. Anhand eine kurzen Tests erstellen wir ein individuelles Risikoprofil für Ihr Kind. Hier Gutschein für Myopie-Beratung runterladen.

Als Myopieexperten beraten wir Sie gerne und erläutern die verschiedenen Möglichkeiten zu Korrektion. Lesen Sie unseren Informationsflyer (PDF)